Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/noahsmama

Gratis bloggen bei
myblog.de





17+1

Andre konnte heute zum ersten Mal das Baby spueren!!! Wir haben sogar die Tritte von aussen beobachten koennen!! Sooooo geil!!!!! Die ganzen Tage hat er ja immer wieder gesagt, ich bilde mir nur ein, das ich es schon spueren kann und es tat so gut, als er gestern vom Gegenteil ueberzeugt wurde... haha

Das Kleine scheint ein ganz aktives zu sein, ich spuer es wirklich andauernd.. morgens, abends und sogar schon unterm Tag ganz oft!!! Oh weia, noch mehr Energie als Noah!!!!

Noah ist total stolz auf SEIN Baby, er erzaehlt mir immer wieder, was er dann alles mit dem Baby macht.. so wie es aussieht muss ich nur das Stillen uebernehmen.. den Rest macht der grosse Bruder *lol*

Meine Kugel ist auch schon maechtig gewachsen, ich hab einen Bauchumfang von 84cm und ein Gewicht von 56kg!!! Ich hab also schon 4kg zugenommen.

Seit 2 Wochen muss ich Umstansklamotten tragen oder bei meinen Hosen den Knopf offen lassen, anders geht es gar nicht mehr.

Letztes Wochenende waren wir am Babybasar und da hab ich mir ne schoene Umstandshose und Jacke gekauft...

Auch nen Maxi-Cosi haben wir schon!!!

Ich kann es schon gar nicht mehr erwarten, am 03.04. nach Nashville zu fahren um endlich rauszufinden, ob Junge oder Maedel!!! Ich will endlich shoppen!!!!!!!!!!!

Mein Gefuehl sagt ja mehr Junge, mal schaun!!
23.3.07 21:17


15. Woche

Heute hab ich das kleine Wesen zum ersten Mal gespuert... ich hab Noah in die Preschool gefahren und auf dem Heimweg spuer ich ganz kleine Tritte!!! Nur 3x oder so aber ganz eindeutig das Baby!!! Ich freu mich so!!!

Ich finde es so schoen, das Baby spueren zu koennen, dann weiss man wenigstens, das alles okay ist, wenn man hier schon so wenig US bekommt....

Sonst ist alles okay, manchmal ist mir gegen Abend noch uebel und ich hab Sodbrennen....
23.3.07 21:12


14. Woche

Heute waren wir beim Spezial-US in Nashville. Andre konnte leider nicht mitkommen, also waren es nur Noah und ich...

Dort angekommen mussten wir erst ein bisschen warten und durfen dann ins Zimmer wo der US gemacht wird. Ich war ein bisschen erstaunt, als kein Arzt kam und die junge Arzthelferin angefangen hat den US zu machen. Hier ist es ueblich das eine ausgebildete Arzthelferin den US macht und der Arzt sich nur die Bildchen anschaut... komisch das!!!!

Noah fand es super, "sein" Baby auf dem riesigen Flachbildschirm anschaun zu koennen.. Am Anfang hat es geschlafen und musste dann zum vermessen aufgeweckt werden. Die Tussi hat ziemlich unsanft auf meinem Bauch rumgedrueckt bis es nach 20!!! Min. dann endlich aufgewacht ist....

Sie hat die Nackenfalte gemessen... 17mm, genau wie bei Noah damals, SSL war ca. 9.5cm und man hat alles ganz genau gesehen.. die kleinen Finger, Zehen, das Naeschen, den Mund, sogar den Femur super!!!

Ganz zum Schluss hat das Baby seinen Arm hochgehoben und die Hand auf und zu gemacht... Noah war hin und weg und dachte, das Baby winkt ihm!!! Es war echt wunderschoen!!!

Wir haben dann 4 ganz schoene Bildchen mitbekommen und sind dann noch ein bisschen zum Shoppen in die Outlet-Mall gefahren...

Ich hab sogar nochmal nen Termin in der Spezialklinik rausschlagen koennen.. wir duerfen am 03.04. nochmal zum Organ-US hin und er hat auch gemeint, das er dann sagen kann, was es wird *freu*.
23.3.07 21:10


10 Woche

Heute ist ja mein Geburtstag und es war echt ein super fauler Tag... Meine Maenner haben mir Blumen und Karten geschenkt. Mehr gabs nicht, ich darf ja im Juni HEIM fliegen... das ist das beste ueberhaupt!!!

Morgens im Bett hatten wir leider nen kleinen Unfall... Noah ist mir aus Versehen mit dem Knie genau ins Unterleib gefallengetreten, wie auch immer... im ersten Moment war ich so geschockt, das ich ihn voll angemault habe und er hat geweint. Er wollte es ja nicht, aber ich bin ja megavorsichtig und will nicht, das wieder was passiert!!! Er muss einfach lernen, besser aufzupassen. Ich hab ihm jetzt schon sooo oft erklaert, das man nicht mehr auf Mamas Bauch huepfen darf. Naja, ich hatte dann den ganzen Tag Angst, das Blutungen kommen.... aber dem Zwergi wird schon nichts passiert sein.

So gehts mir im Moment wie immer, Uebelkeit, Muede und meine Brueste explodieren bald!!! Ach ja, ich muss staendig aufs Klo rennen.. ich glaube unser Klopapierverbrauch ist ums 4fache gestiegen!! haha

Am Mittwoch hab ich ja endlich den Termin in der Klinik bin schon ganz gespannt...
29.1.07 05:42


9. Woche

9. Woche ( 17.01.2007 - 23.01.2007 )

Ihr Baby

Das Gehirn wächst schnell
Für die Mutter ist es die 9. Schwangerschaftswoche, der Embryo ist sieben Wochen "alt", etwa 3 Zentimeter lang und 12 Gramm leicht. Am schnellsten wächst das Gehirn: Jede Minute entstehen 100 000 neue Nervenzellen! Durch kleine Auswüchse nehmen sie jetzt schon Kontakt zueinander auf. Gehirn und Muskelsystem des Embryos verbinden sich miteinander und unwillkürliche Bewegungen werden dadurch ausgelöst. Diese kann die Mutter allerdings noch nicht spüren.

Bitte daran denken: Vorsicht mit Medikamenten! Auch bei freiverkäuflichen, pflanzlichen Mitteln vorher den Arzt fragen.

Medizinisches

Gibt es in Ihrer Familie Allergien?
Leidet ein Elternteil an einer Allergie, entwickelt sich bei 20 bis 40 Prozent der Kinder ebenfalls eine solche Überempfindlichkeit. Mit Hilfe eines Fragebogens ermittelt der Gynäkologe, wie groß das Risiko für Ihr Baby ist. Wichtig zur Vorbeugung: vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung. Und: Verzicht aufs Rauchen!

Bitte daran denken: Wenn Sie übergewichtig sind - bitte keine Diät in der Schwangerschaft! Amerikanische Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Essgewohnheiten der Mutter während der Schwangerschaft erheblichen Einfluss auf die Entwicklung des Kindes haben. Kinder, deren Mütter in der Schwangerschaft gehungert haben, mussten lernen, dass Wenige, das sie bekommen, auszunützen. Die Folge ist, dass diese Kinder, sobald nach der Geburt genügend Nahrung zu Verfügung steht, schneller dick werden.

Wichtig zu wissen

Schwanger - und schon über 35?
Weil bestimmte Risiken mit dem Alter ansteigen, schlägt der Arzt Schwangeren über 35 Jahre vorgeburtliche Diagnostik vor (siehe dazu auch 12. und 15. Woche ) Der früheste Test, um bestimmte Krankheiten des Ungeborenen aufzuspüren, ist die Chorionzotten-Biopsie. Dafür werden Zellen aus dem Plazenta-Gewebe entnommen.

Bitte daran denken: Lassen Sie sich ausführlich über Vorteile und Risiken pränataler Diagnostik beraten, bevor Sie sich dafür oder dagegen entscheiden.

Blutendes Zahnfleisch
Durch stärkere Durchblutung und die Schwangerschaftshormone kann es zu blutenden Zahnfleisch kommen. Um Entzündungen zu vermeiden, gönnen Sie Ihren Zähnen nun besondere Pflege. Da der Säurespiegel Ihres Speichels während der Schwangerschaft erhöht ist, steigt das Risiko für Löcher in den Zähnen. Um Ihre Zähne zu schützen sollten Sie besonders auf Hygiene achten und kalziumreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen, wie z.B. Milch, Quark, Joghurt, Käse und Nüsse.

Sensibilität
Ihre Sinnesorgane sind besonders sensibel. Neben Geruchs- und Geschmackssinn werden nun auch Gehör und Haut empfindlicher.

Quelle: eltern.de
----------------------------------------------------------------------------------

Mit der Uebelkeit hats mich jetzt voll erwischt... mir ist nicht nur morgens uebel, sondern den ganzen Tag!!! Ist echt eklig!!! Seit 3 Tagen kommt dann abends noch fieses Sodbrennen dazu und ich kann stundenlang nicht einschlafen.....

Ausser der Uebelkeit geht es mir gut... diesmal hab ich keine Blutungen *aufholzklopf*, was ich ja in der letzten Schwangerschaft um die Zeit schon lange hatte...

Muede bin ich auch noch immer und schlafe meistens nachmittags nochmal ein bisschen. Noah kuschelt sich dann immer mit mir auf die Couch und schaut TV, waehrend Mama pennt... Ist schon von Vorteil, das er so alt ist und ich mich nicht andauernd um ihn kuemmern muss...

Am Bauch sieht man diesmal noch gar nichts, obwohl einige Hosen schon spannen... Hab mir sogar schon ne Schwangerschaftshose gekauft, weil sie so billig war... da konnte ich nicht widerstehen. Dann liebaeugel ich noch mit einer anderen, aber da will ich warten, bis sie noch runtergesetzt wird.
22.1.07 01:44


Arzttermin

So, heute waren wir endlich beim Arzt... natuerlich habe ich Andre und Noah mitgeschleppt, wollte nicht schon wieder alleine hin... das hat mir bei den letzten 2 Schwangerschaften irgendwie kein Glueck gebracht.

Nach 20 Min. im Wartezimmer wurde gewogen und Blutdruck gemessen... dann gings zur Aerztin. Erst hat sie ein bisschen geredet und dann einen Ultraschall gemacht...Yippee!!! Man sah gleich ganz kraeftig das Herzchen schlagen (ihr glaubt nicht, wie froh ich in diesem Moment war). Dann sah man noch den Dottersack (ich dachte das sei der Kopf) und das "Boehnchen"... Wir haben sogar 2 Bilder mitbekommen.

Wie zu erwarten hat sie mich dann 6 Tage zurueckgestuft, somit komme ich morgen in die 8. Woche und der ET ist jetzt der 28.08.2007!!!

Am 31.01. muss ich wieder in die Klinik zu ner Orientation-Class... was auch immer das sein soll. Da sieht man keinen Arzt, sondern nur ne Krankenschwester, die Blut nimmt, einem alles erklaert und den naechsten Termin zum US... Den US den sie heute gemacht hat, kriegt man normalerweise gar nicht, sondern erst den nach der Orientation-Class....

Hmm, so ist eigentlich alles beim alten... Uebelkeit plagt mich nach wie vor ziemlich, aber heute war es mal ein bisschen besser. Meine Brueste ziehen immernoch und das staendige auf Toilette gehen nervt...*lol*
10.1.07 02:40


8. Woche

8. Woche ( 05.01.2007 - 11.01.2007 )

Ihr Baby

Das Herz schlägt schnell
Das winzige Herz des Ungeborenen arbeitet auf Hochtouren. Es schlägt etwa doppelt so schnell wie das Herz der Mutter. Die winzige "Pumpe" treibt den Kreislauf und die Versorgung zwischen Nabelschnur und Plazenta an.

Bitte daran denken: Damit das Ungeborene ausreichend mit Sauerstoff (aus Ihrem Kreislauf) versorgt wird, muß der Arzt bei jeder Vorsorge Ihre Blutwerte testen.

Medizinisches

Das erste "Foto" vom Ungeborenen
Spätestens in der achten bis zehnten Schwangerschaftswoche findet die erste Ultraschall-Untersuchung statt (viele Ärzte schallen bereits beim ersten Termin). Mit Hilfe der Größe des Embryos werden sein Alter und der Geburtstermin exakt berechnet.

Bitte daran denken: In dieser Woche kommt es manchmal zu Schmierblutungen. Sie sind meist harmlos. Trotzdem: Jede Blutung sofort abklären lassen!

Wichtig zu wissen

Noch kein Bauch in Sicht!
Schwangere wundern sich, wenn in den ersten Wochen Pfunde schmelzen, statt hinzuzukommen. Das ist kein Anlaß zur Sorge. Die Hormonflut im Körper dämpft den Appetit. Viele Frauen haben ein flaues Gefühl im Magen. Ihre Brüste werden jetzt allerdings sichtbar größer und bereiten sich auf die Milchproduktion vor.

Bitte daran denken: Sie fühlen sich oft oder dauernd müde? Dies liegt an den Schwangerschaftshormonen, an die der Körper sich erst gewöhnen muss. Aber dies geht ab ca. der 12. Woche vorbei. Legen Sie also - auch am Arbeitsplatz - eine zusätzliche Pause ein! Darauf haben Schwangere ein Recht. Helfen kann alles, das den Kreislauf anregt, und Sauerstoff in den Körper schafft: sanfter Ausdauersport, Wechselduschen und Massagen.

Quelle: eltern.de
----------------------------------------------------------------------------------------------

Man ist mir uebel!!!! Heute gings mir so richtig beschissen.... ich konnte nichts essen und trinken, alles kam mir sofort wieder hoch... es geht nur trockenes Zeugs (Brot, Cornflakes...)... es ging mir schon die letzten paar Tage morgens nicht so gut, aber heute war es echt am schlimmsten... aber naja, ich will ja nicht jammern...

Am Dienstag 09.01. hab ich nen Termin in der Klinik. Bin mal gespannt ob sie nen Ultraschall macht und was sie so spricht. Bei den Amis weis man ja nie. So geht es mir eigentlich gut, bin immernoch Dauermuede... ich glaub heute hab ich sogar Noah angesteckt... er hat von 09.00 - 11.00 nochmal mit mir geschlafen. Ich konnte aber auch ewig nicht einschlafen letzte Nacht...
5.1.07 22:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung